Die Bierothek in Bamberg

Die Bierothek in Bamberg

Bereits im ersten Jahr des Bestehens setzt die Bierothek auf Wachstum und erweitert sich mit zwei neuen Standorten in Nürnberg und Erlangen sowie digital. Das neuartige Handelskonzept für Bierspezialitäten, welches im Juli letzten Jahres in Bamberg erstmals gestartet ist, schickt sich an, eine neue Kategorie im Getränkeeinzelhandel zu etablieren. Über 300 Biere aus aller Welt werden dort durch Fachpersonal angeboten.

Noch bevor die erste Bierothek in Bamberg im Juli 2015 ihr einjähriges Bestehen feiert, wird sie Zuwachs in dreifacher Hinsicht bekommen haben. Das von der St. ERHARD GmbH aus Bamberg im letzten Jahr gestartete Einzelhandelskonzept für Bierspezialitäten erweitert sich nach einem fulminanten Start in der fränkischen Bierstadt Bamberg nun stationär mit zwei weiteren Ladeneröffnungen in Nürnberg und Erlagen und startet parallel dazu auch das Online-Geschäft mit einem eigenen Online Shop unter http://www.bierothek.de, welcher das Sortiment von über 300 Bieren von nun an auch virtuell abbildet.

Gründer und Geschäftsführer Christian Klemenz zeigt sich daher sehr zuversichtlich, was die weitere Entwicklung dieses einzigartigen Handelskonzeptes anbelangt: „Der deutsche Biermarkt befindet sich im Umbruch. Immer mehr Marken bringen außergewöhnliche Spezialbiere auf den Markt und wir wollen mit der Marke Bierothek das neue Handelssegment dafür definieren – das Spezialitätengeschäft für Bier.“ Der 28-jährige Unternehmer setzt dabei sowohl auf die Eröffnung von neuen Standorten in Eigenregie als auch auf ein Franchise-Modell, mit dem sich bieraffine Gründungswillige unter dem Dach der Bierothek ihren Traum vom eigenen Laden erfüllen können.

So eröffnet mit der Bierothek in Nürnberg am 23. April 2015, dem Tag des deutschen Bieres, bereits der erste Ableger der Bierothek im Franchise-Modell. Die beiden Jungunternehmer Steffen Rohnalter und Martin Wünsche starten mit dem in der Äußeren Laufer Gasse 6 zentral gelegenen Ladengeschäft einen neuen Anlaufpunkt für Bierliebhaber in der traditionsreichen Albrecht-Dürer-Stadt. Anfang Juni folgt dann direkt auch schon die Eröffnung einer weiteren Bierothek in der Universitätsstadt Erlangen in Eigenregie durch die Bierothek GmbH.

Weitere Standorte zur Eröffnung von weiteren Bierotheken sollen auch schon bereits in Planung sein, sind aber zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht öffentlich. Mit dem Multi-Channel-Ansatz von stationären Ladengeschäften und einem eigenen Online Shop will das junge Bamberger Startup-Unternehmen seine bierinteressierte Kunden jedoch auch jetzt schon bundesweit mit außergewöhnlichen Bierspezialitäten bedienen können.